Unglaublich: Die WEKO will Medienvielfalt einschränken

Die Wettbewerbskommission WEKO des Bundes übt Kritik am Bericht des Bundesrates zum Service public und will die SRG in ihren Programmen massiv einschränken. Die gleiche WEKO, welche alle bisherigen Konzentrationen im privaten Medienbereich durchgewunken hat, macht jetzt Vorschläge, dass der Wettbewerb unter den Medienanbietern und damit die Vielfalt kleiner werden solle.

Mehr zum Bericht des Bundesrates hier.

  Weiterlesen

Eine Ente erschreckt die SRF-Crew.

Die Geschichte über eine Teilprivatisierung der SRG im «Schweizer Journalist» ist falsch. Weiterlesen

Fussball: 3+ fordert SRG heraus

Der TV-Sender 3+ will die Fussballspiele der Schweizer Nationalmannschaft künftig exklusiv übertragen. Er hat ein entsprechendes Gesuch bei der UEFA
eingereicht. Mehr demnächst im EDITO-Heft mit Schwerpunkt TV-Sport.

Briefe, Fundstücke u.a.m.

Gegen «Rambojournalisten»

Mordfall Rupperswil: Wie der «Jungjournalist» Elia Blülle seinen Kollegen die Kappe wäscht. Weiterlesen

SERVICE PUBLIC

BBC und SRG: Am historischen Wendepunkt

BBC und SRG sind politisch in einer ähnlichen Situation. Reform und Strategiepapiere gibt es deshalb auf der Insel und auch im Alpenland. Bei der SRG zuletzt mit «Öffentlichkeit 4.0». Eine kleine Revolution. Von Robert Ruoff. Weiterlesen

BLOG Schlussredaktion

Kritische Fragen zum «Fall Engeler»

Es geht nicht nur um den Quellenschutz. Telefonate des Journalisten Urs Paul Engeler sind bei einer Telefonüberwachung gegenüber einem Dritten erfasst worden. Weiterlesen

AKTUELL Freie

Zu viel Risiko: Keine Krankentaggeld-Versicherung für selbständige Journalisten

Unerwünschtes Risiko: Weshalb Versicherungen für selbständige Journalisten kein Krankentaggeld anbieten. Weiterlesen

Briefe, Fundstücke u.a.m.

«…aufhören, den Provokateuren in die Falle zu gehen»

Was Herbert Winter, Präsident des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds, im Tagi zum Thema «Nazivergleiche» sagt, und weshalb das auch Bundesrätin Sommaruga irgendwie angeht. Weiterlesen

AKTUELL Joint Venture

Anzeichen für Tauwetter beim Joint Venture?

Eine selbstsichere Prognose von Ringier-CEO Walder und diplomatische Antworten der anderen Verlagshäuser. Kommt es doch zum gemeinsamen Vermarktungs-Projekt? Weiterlesen

Aktuell

NZZ GV vom Samstag: Nicht gestellte Fragen, nicht gehaltene Rede.

An die Aktionärs-GV der NZZ vom Samstag 16.4.: Nicht gestellte Fragen, nicht gehaltene Rede eines besorgten ehemaligen Redaktors zu Bilanz und Eigenkapital im Geschäftsbericht der NZZ. Ist der Gewinn tatsächlich ein Verlust? Weiterlesen

BLOG Redaktionsschluss

Der Tagi übergeht seinen CEO

Das ist nicht nett: Ausgerechnet der Tages-Anzeiger übergeht in einer Best-off-Liste ihren eigenen CEO.

Auf der Wirtschaftsseite des Tagi vom 26. März finden wir eine Bildergalerie der bestverdienenden Konzernchefs. Von Sergio Ermotti auf 1 bis zu Platz 17. Der Tamedia-CEO Tonini wäre höher rangiert als 17, aber fehlt. Warum?

 

Weiterlesen

BLOG Redaktionsschluss

Die Wut des Jonas Projer

Das ist ungewöhnlich: ein exponierter Redaktor von SRF wehrt sich und greift einen Journalisten einer Zeitung öffentlich an. «Herr Fahrländers Aussage macht mich wütend», schreibt Jonas Projer, Moderator und Redaktor der «Arena» von SRF. Weiterlesen