Aktuell – 03.12.2013, 15:41

Politisches Seilziehen um die RSI-Direktion

Seit einem Jahr wird nach einem neuen RSI-Direktor gesucht. Es erscheint als skandalös langes und politisches Auswahlverfahren. Nun soll demnächst der Entscheid fallen. Die RSI-Angestellten pochen in einer Petition auf professionelle Kriterien bei der Auswahl. Von Gerhard Lob Weiterlesen

Aktuell – 27.11.2013, 11:11

Journalismus vor dem roten Vorhang

Ein platschvoller Saal im Neumarkttheater Zürich. Nichts Spektakuläres: Sechs Personen sitzen an einem Tisch und diskutieren Und es geht einzig um Journalismus. Anlass ist das Buch «Deadline» von Tagi-Redaktor Constantin Seibt. Die Journalismusdebatte lebt offensichtlich. Weiterlesen

Aktuell – 20.11.2013, 14:14

Der neue MAZ-Chef im Interview

Diego Yanez, Chefredaktor beim Fernsehen SRF, wird auf März 2014 Direktor der Journalistenschule MAZ. «Ausbildung ist eine Voraussetzung, die Strukturkrise der Branche zu bestehen», sagt er im Interview. Weiterlesen

Aktuell – 19.11.2013, 14:38

Der SPIEGEL, sein Snowden-Manifest und die Öffentlichkeit

Der SPIEGEL machte die Geschichte gross auf: «Asyl für Snowden!» stand auf dem Titel seines Hefts Anfang November. Das «Manifest für die Wahrheit» von Edward Snowden, in der gleichen Ausgabe veröffentlicht, will der SPIEGEL aber nicht verbreitet sehen. Weiterlesen

Aktuell – 05.11.2013, 11:29

Das Eisenegger-Interview, das zu reden gibt

Im Blick am Abend («Zensur! Blick am Abend an der Uni Zürich verboten») und in online-Foren wird ein Zitat aus dem EDITO +KLARTEXT-Interview mit Mark Eisenegger, dem Co-Autor des «Jahrbuch Qualität», diskutiert. Im Interview geht es um die Qualität des Journalismus. Folgend der ganze Text des Interviews. Weiterlesen