Medientrends 2016

Das wird uns 2016 beschäftigen

Wie sich der Journalismus durch Mobile verändert, und wie die Rolle der Chefredaktoren neu definiert wird. Ein Blick auf den Arbeitsmarkt und die Regulierung der Arbeitsbedingungen. Die anstehenden Entscheide in der Medienpolitik. – Thesen, Trends und Termine fürs Medienjahr 2016.

Medientrends 2016 – 15.12.2015, 22:34

Was das Smartphone mit dem Journalismus macht

Online-Informationen werden immer mehr via Smartphones und Tablets gelesen –und die Medien müssen ihr Angebot an diesen rasant zunehmenden Trend anpassen. Das hat Konsequenzen, denn die Mobilgeräte und ihre Nutzung beeinflussen auch die Inhalte. Weiterlesen

Medientrends 2016 – 15.12.2015, 22:52

Hoffnung und Zähneknirschen

2016 wird sich entscheiden, ob (fast) die ganze Medienbranche Gesamtarbeitsverträgen untersteht. Grund zur Vorfreude bei syndicom und impressum, aber plötzlich Grund zum Zähneknirschen beim SSM. Weiterlesen

Medientrends 2016 – 18.12.2015, 23:03

Eine trübe Grosswetterlage

Der Abbau von rund 250 Stellen bei der SRG ist der Ausläufer eines bedrohlichen Tiefdruckgebietes in der Medienlandschaft. Dicke Wolken ziehen 2016 auch bei den Zeitungsverlagen auf. Lokale Aufhellungen kann es vereinzelt trotzdem geben, wie eine Umfrage zeigt. Weiterlesen

Medientrends 2016 – 18.12.2015, 22:43

Das langsame Verschwinden des Chefredaktors

Ein Chefredaktor alleine bei Tamedia gleich für drei profilierte Titel. Und ein neues Leitungsmodell bei der Blick-Gruppe. Die Schwächung der Chef-Rolle verändert auch die redaktionelle Produktion. Weiterlesen

Medientrends 2016 – 17.12.2015, 22:31

Politspiel um Medienordnung

Im Jahr 2016 werden medienpolitisch entscheidende Weichenstellungen vorgenommen. Dies in einem Parlament und einem Bundesrat, die neu und rechter als bis jetzt zusammengesetzt sind. Weiterlesen