EDITO-Academy

Datenjournalismus: 2-Tageskurs ab 495.-

Sahel Zarinfard vom Recherchenetzwerk DOSSIER aus Wien berichtet von ihren Erfahrungen im Datenjournalismus. In Zusammenarbeit mit EDITO-Academy findet Ende Oktober ein zweitägiger Workshop in Zürich statt. Weiterlesen

Auslandbrief von Pascal Weber

Ein langer Tag in Mossul

Vom Krieg im Irak zu berichten, ist nicht schwierig. Denn die Menschen wollen gehört werden. Schwierig ist vor allem, die notwendige Distanz zu halten. Weiterlesen

Gerichtsberichterstattung

Ein blamabler Zustand

Unbestrittenermassen gehört es zu den zentralen Aufgaben seriöser Medien, auch die dritte Staatsgewalt, die Judikative, kritisch und kontinuierlich zu begleiten. Völlig unverständlich deshalb, dass die dafür zuständigen Medienleute innerhalb der Redaktionen ein schlechtes Ansehen geniessen. Weiterlesen

Native Advertising

Getarnte Werbung

Native Advertising ist derzeit ein heisses Eisen in der Schweizer Medienbranche. Immer mehr bezahlte Inhalte mischen sich unter die redaktionellen Beiträge. Ein neues Geschäftsmodell für den Journalismus, oder ein Sargnagel für die unabhängige öffentliche Meinungsbildung? Weiterlesen

Native Advertising

«Langfristig ist das ein Husarenritt»

Sind Native Ads eine Täuschung des Publikums oder farbiger Journalismus? Dennis Bühler, Journalist und Presserats-Mitglied, und Maurice Thiriet, «watson»-Chefredaktor, sind nicht einer Meinung darüber. Eine Diskussion. Weiterlesen

Kolumne

Tief im Sommerloch

Ob «Weltwoche»-Cover oder der aggressive Biber von Schaffhausen:
Die Sauregurkenzeit hat die Schweizer Medien dieses Jahr hart getroffen. Weiterlesen

Twitter

Einblick ins Tamedia-Innere

Auf Twitter gibt es Insiderinformationen über die Situation bei Tamedia und über die Stimmung in den Tamedia-Redaktionen. Lesenswert! Weiterlesen

Filmfestival Locarno 2017

Thema «No Billag» präsent

Der für Locarno übliche Cocktail von Journalismus, Film und Politik erhält dieses Jahr eine besondere Note. Weiterlesen

Aktuell

Blocher baut weiter an seinem Medienimperium

Christoph Blocher baut seinen Einfluss auf die Medien über den Verlag der Basler Zeitung massiv aus. Dieser Coup sollte nicht unterschätzt werden. Weiterlesen

Aktuell

Die «Tadam»-Hilfe in den Redaktionen

Ein neues Recherche-Mittel für die Tamedia-Redaktionen.
Eine Vorführung. Weiterlesen

Aktuell

«Die lokalen Medienhäuser sind eine Art Laboratorium»

Das «Geschäftsmodell Journalismus» funktioniert bei vielen Kleinverlagen noch. Die «Grossen» könnten von ihnen durchaus etwas lernen. Weiterlesen

Aktuell

Publikumsbeschimpfung

Sie, verehrtes Publikum von EDITO, sind in erster Linie Medienschaffende. Sie erlauben wir uns zu beschimpfen. Sie dürfen diese Beschimpfung aber gerne weitertragen – an Ihr Publikum – die Leserinnen, Hörer, Zuschauerinnen – und damit an die Citoyennes und Citoyens der Schweiz. Weiterlesen

EDITO-Academy

Neuer Kurs: Video on the Web

Video hat sich längst als kurzweiliges und vielseitiges Medium im Web etabliert. So gehört der gekonnte Umgang mit Web-Videos zum Rüstzeug von Online-Journalistinnen und -Journalisten. Weiterlesen

Aktuell

Grosses Dankeschön an Philipp Cueni

Philipp Cueni hat EDITO aufgebaut, profiliert und geprägt. Per 1. Juli übergibt er die Chefredaktion der deutschsprachigen Ausgabe an Nina Fargahi. Weiterlesen

Briefe, Fundstücke u.a.m.

Wo Journalismus wirklich Rückgrat braucht

Journalismus ohne Bezahlung, aber auch ohne Ausbildung: Wie Radio-Journalistinnen und –Journalisten in der Demokratischen Republik Kongo arbeiten. Und was eine ehemalige Mitarbeiterin der "Süddeutschen Zeitung" dagegen tut. Weiterlesen