Thema «No Billag» präsent – 24.08.2017

Thema «No Billag» präsent

Der für Locarno übliche Cocktail von Journalismus, Film und Politik erhält dieses Jahr eine besondere Note. Weiterlesen

Neues Gutachten: SRG-Gegner liegen falsch – 13.12.2016

Neues Gutachten: SRG-Gegner liegen falsch

Das «Subsidiaritätsprinzip» in der Bundesverfassung gilt nicht für die Medien. Dies besagt ein neues Gutachten des renommierten Verfassungsrechtlers Jörg Paul Müller. Weiterlesen

Verleger: Überraschung, Überraschung! – 23.09.2016

Verleger: Überraschung, Überraschung!

Verlegerkongress mit einigen Überraschungen. Zum Thema Presserat, bei der Vorstandswahl, zum Thema GAV, bei Voten zum Service public. Von Philipp Cueni Weiterlesen

Service public-Debatte: Der Streit der Professoren – 14.09.2016

Service public-Debatte: Der Streit der Professoren

Der politische Streit um die Hoffmann-Studie und das kritische (Gegen)Gutachten, ein Wissenschaftspodium mit erstaunlichen Aussagen. Welche Rolle spielt die Wissenschaft bei der Service public-Debatte? Von Philipp Cueni Weiterlesen

Unglaublich: Die WEKO will Medienvielfalt einschränken – 27.06.2016

Unglaublich: Die WEKO will Medienvielfalt einschränken

(phc) Die Wettbewerbskommission WEKO des Bundes übt Kritik am Bericht des Bundesrates zum Service public und will die SRG in ihren Programmen massiv einschränken. Das schreibt die NZZ am Sonntag. Weiterlesen

Fussball: 3+ fordert SRG heraus – 14.06.2016

Fussball: 3+ fordert SRG heraus

Der TV-Sender 3+ will die Fussballspiele der Schweizer Nationalmannschaft künftig exklusiv übertragen. Er hat ein entsprechendes Gesuch bei der UEFA eingereicht. Mehr demnächst im EDITO-Heft mit Schwerpunkt TV-Sport.

Kritische Fragen zum «Fall Engeler» – 02.05.2016

Kritische Fragen zum «Fall Engeler»

Es geht nicht nur um den Quellenschutz. Telefonate des Journalisten Urs Paul Engeler sind bei einer Telefonüberwachung gegenüber einem Dritten erfasst worden. Das ist mehr als heikel. Weiterlesen

Kritische Fragen zum "Fall Engeler" – 02.05.2016

Kritische Fragen zum "Fall Engeler"

Es geht nicht nur um den Quellenschutz. Telefonate des Journalisten Urs Paul Engeler sind bei einer Telefonüberwachung gegenüber einem Dritten erfasst worden. Weiterlesen

Anzeichen für Tauwetter beim Joint Venture? – 20.04.2016

Anzeichen für Tauwetter beim Joint Venture?

Eine selbstsichere Prognose von Ringier-CEO Walder und diplomatische Antworten der anderen Verlagshäuser.
Heute findet die Jahresmedienkonferenz von Ringier statt. Weiterlesen

Der Tagi übergeht seinen CEO – 30.03.2016

Der Tagi übergeht seinen CEO

Das ist nicht nett: Ausgerechnet der Tages-Anzeiger übergeht in einer Best-off-Liste seinen eigenen CEO.

Die Geschichte geht so: Auf der Wirtschaftsseite des Tagi vom 26. Weiterlesen

Zeitungskrise? Die guten Zahlen von Tamedia und NZZ – 30.03.2016

Zeitungskrise? Die guten Zahlen von Tamedia und NZZ

Vorerst haben Tamedia und NZZ ihr Jahresergebnis für 2015 präsentiert – und die Zahlen sind gut, sehr gut. Wie kann man das angesichts der "Zeitungskrise" interpretieren? Ein Medientalk auf SRF 4 info – unter anderem mit EDITO-Chefredaktor Philipp Cueni. Weiterlesen

Die Wut des Jonas Projer – 29.03.2016

Die Wut des Jonas Projer

Das ist ungewöhnlich: ein exponierter Redaktor von SRF wehrt sich und greift einen Journalisten einer Zeitung öffentlich an.
"Herr Fahrländers Aussage macht mich wütend", schreibt Jonas Projer, Moderator und Redaktor der "Arena" von SRF. Weiterlesen

Ringier-CEO Walder: unter die big 6 Europas – 17.03.2016

Ringier-CEO Walder: unter die big 6 Europas

Interviews von CEO’s im hauseigenen Magazin sind normalerweise langweilig. Ringier-CEO Marc Walder überrascht im Unternehmensmagazin DOMO, spricht Klartext und macht interessante Aussagen. Weiterlesen

Ausstellung: 20 Jahre RaBe-Radio – 08.03.2016

Ausstellung: 20 Jahre RaBe-Radio

Ausstellung 20 Jahre RaBe bis zum 20. März
20 Plakate von 20 Kunstschaffenden, Fotoausstellung "die vielen Gesichter des RaBen", Hörstationen mit den "Stimmen aus dem RaBe-Horst". Weiterlesen

"Flüchtlinge an den Grenzen: Was soll Qualitätsjournalismus tun? – 08.03.2016

"Flüchtlinge an den Grenzen: Was soll Qualitätsjournalismus tun?

"Flüchtlinge an den Grenzen, Terror in Paris, Übergriffe in Köln, Hassbotschaften im Internet: Was kann, was soll, was muss Qualitätsjournalismus tun?"
Unter diesem Titel hat der ORF in seiner Reihe "Texte" die Nummer 16 zum Thema "Flucht und Qualitätsjournalismus" herausgebracht. Unter den 18 Beiträgen ist auch der Beitrag "Gegenfragen zum Meinungstrend" von EDITO-Redaktor Philipp Cueni zu finden. Weiterlesen

Letzte Plätze: Kurs "Digital Storytelling" – 07.03.2016

Letzte Plätze: Kurs "Digital Storytelling"

Digital Storytelling: Arbeitstechniken und Werkzeuge für interaktive und multimediale Geschichten. Kurs Fr/Sa 8./9. April 2016 in Zürich von EDITO und «DOSSIER:Academy» Weiterlesen

Basler Schnitzelbangg beschreibt zusammengespartes SRF-Programm – 22.02.2016

Basler Schnitzelbangg beschreibt zusammengespartes SRF-Programm

"SRF bi de Lüt, will d Lüt, die koschte nüd" – oder warum die Übertragung nur der ersten Hälfte eines Fussballspiels am TV auch reicht. Zwei Basler Schnitzelbängg besingen, war rauskommt, wenn die SRG oder SRF (zum Beispiel wegen "No Billag") weniger Geld erhält und weiter abbauen muss. Als Supplément ein Bangg zur BaZ. Auszug aus einer Sendung des "Regionaljournal Basel SRF".

Basler Schnitzelbänke und die Medien

Warum «No Billag» no SRG heisst – 17.02.2016

Warum «No Billag» no SRG heisst

Die Initiative «No Billag» ist extrem – sie will der SRG SSR die Existenzgrundlage entziehen. Sie kann aber auch zum Steigbügelhalter für verstecktere Angriffe auf die SRG werden. Weiterlesen

Dominique Eigenmann benennt die Täter – ein Beitrag zur Medienethik – 15.01.2016

Dominique Eigenmann benennt die Täter – ein Beitrag zur Medienethik

Soll man klar benennen, wer die Täter von Köln sind? Oder durch Weglassungen u verhindern versuchen, dass Rassisten falsche Folgerungen ziehen? Dieser Diskurs lief in den letzten Tagen nicht nur in Deutschland.

Dominique Eigenmann, Deutschland-Korrespondent des Tages-Anzeigers, bringt es auf den Punkt, woher die Täter kommen. Weiterlesen

SRG und Verleger: Die Blockade durchbrechen – 11.01.2016

SRG und Verleger: Die Blockade durchbrechen

Neue und konkrete Vorschläge zur Kooperation mit den Verlagshäusern macht SRG-Generaldirektor Roger De Weck. Der Verlegerverband bezeichnet dies als Provokation. Ein Kommentar von Philipp Cueni

SRG und Verleger: Die Blockade durchbrechen – 11.01.2016

SRG und Verleger: Die Blockade durchbrechen

Neue und konkrete Vorschläge zur Kooperation mit den Verlagshäusern macht SRG-Generaldirektor Roger De Weck. Der Verlegerverband bezeichnet dies als Provokation. Weiterlesen

Medienjahr 15, ein Rückblick – 27.12.2015

Medienjahr 15, ein Rückblick

Die politische Situation der SRG, der Streit um die Werbeallianz von Ringier, SRG und Swisscom, der Knatsch beim Verlegerverband und der Bericht der EMEK zum Service public. Das Medienjahr 2015 im Rückblick. Weiterlesen

Der absehbare Generalangriff – 21.12.2015

Der absehbare Generalangriff

So viel Herausforderung war noch selten in der Geschichte der SRG.
Die SRG steht 2016 vor einer Ballung von Herausforderungen, die in ihrer Geschichte vermutlich einzigartig ist. Weiterlesen

Mehr Service public bei der Musik im Radio! – 17.11.2015

Mehr Service public bei der Musik im Radio!

Mehr Service public bei der Musik im Radio! Der frühere Radioredaktor und Musikjournalist Martin Schäfer kritisiert im kulturtipp das Musikprogramm im Radio des Service public. Weiterlesen

FDP-Politiker setzt Medien unter Druck – 22.10.2015

FDP-Politiker setzt Medien unter Druck

Ein prominenter Politiker der FDP setzt Medien unter Druck und stoppt dabei auch Anzeigen aus politischen Gründen. Involviert in die Kampagne gegen kritische Medien ist auch der Anwalt der Basler Zeitung. Weiterlesen

Sparschock bei der SRG – 21.10.2015

Sparschock bei der SRG

Sparschock: Jetzt muss plötzlich auch die SRG sparen. Es geht um 40 Millionen Franken. Aber weshalb überhaupt? Hintergründe von Philipp Cueni. Weiterlesen

Hoher Puls bei den Verlegern – 22.09.2015

Hoher Puls bei den Verlegern

Am Jahreskongress der Verleger besteht jährlich die Gelegenheit, den Puls der Branche zu messen. An Konfliktthemen mangelte es wie üblich nicht. Aber die dicke Überraschung war unüblich und nicht programmiert. Weiterlesen

Gewerbe-Bigler läuft weiter Sturm gegen die SRG – 08.09.2015

Gewerbe-Bigler läuft weiter Sturm gegen die SRG

Gewerbe-Bigler läuft weiter Sturm gegen die SRG und unterstützt "No-Billag". In seinem medienpolitischen Positionspapier stellt er sich in die Reihe der Anti-SRG-Hardliner. Für seine Wahlkampagne profitiert der Gewerbedirektor ausgerechnet von den SRG-Sendern. Weiterlesen

Die Journalisten-Show von Locarno – 04.09.2015

Die Journalisten-Show von Locarno

962 akkreditierte Medienschaffende besuchten dieses Jahr das Filmfestival von Locarno. Da finden viele Begegnungen und Gespräche statt, da wird viel gearbeitet. Aber der Journalismus findet auch auf der Leinwand statt. Weiterlesen

Fussballkrise – "Der Sportjournalist soll zurücktreten" – 04.09.2015

Fussballkrise – "Der Sportjournalist soll zurücktreten"

"Der Sportjournalist soll zurücktreten!" Der Sportchef des FC Aarau demissioniert, der FCA ist in der Krise, und Leser der AZ verlangen den Rücktritt eines Journalisten. Über das Verhältnis von Sportverein, Publikum und Journalismus. Von Philipp Cueni Weiterlesen

So stritten sich Ringier und der Verlegerverband – 27.08.2015

So stritten sich Ringier und der Verlegerverband

So stritten sich Ringier und der Verlegerverband: Was ist passiert, dass es zum Bruch zwischen dem Verlegerverband und Ringier gekommen ist? Wie ist der Streit abgelaufen? Und welche Folgen sind absehbar? Von Philipp Cueni Weiterlesen

Fünf Jahre Somm-BaZ – eine Bilanz – 14.08.2015

Fünf Jahre Somm-BaZ – eine Bilanz

Kürzlich hat das Hilfswerk HEKS die BaZ auf dem Zivilweg einklagt wegen Verletzung der Persönlichkeitsrechte. Und dieser Tage überrascht die BaZ mit massiven Angriffen auf die SVP Basel-Stadt. Anfangs August sind es fünf Jahre her, seit Markus Somm die Chefredaktion der Basler Zeitung übernommen hat. Was hat er in Basel angerichtet? Eine Bilanz. Weiterlesen

Schurniblues – Polo Hofer – 03.06.2015

Schurniblues – Polo Hofer

Üse schurni het gseit, dä häip, dä skaip, dä häkiseich bruche i nümme meh – Schurniblues von Polo Hofer Weiterlesen

RTVG: Die rechten Fallensteller – 01.06.2015

RTVG: Die rechten Fallensteller

Der Gewerbeverband diffamiert die RTVG-Revision als Steuerfalle. Aber die Falle des Nein-Komitees schlägt eher auf Radio- und Fernsehen. Weiterlesen

Modehaus Tamedia – 29.05.2015

Modehaus Tamedia

Kürzlich hat Tamedia den Fashion-Online-Shop "Stromberg" gekauft. Ein Edito-Kommentar als Cartoon. Weiterlesen

Die mutige Kollegin Bleicher – 11.03.2015

Die mutige Kollegin Bleicher

"Die Frauenquote ist ein Brechreiz-Thema" schreibt Andrea Bleicher, "stellt doch einfach mehr Frauen an" fordert sie von Tamedia-Kollege Res Strehle. Nicht nur von ihm. Weiterlesen

DIE WEITEREN THEMEN – 02.03.2015

DIE WEITEREN THEMEN

Tages-Anzeiger: Keine Lust mehr. // Versteckte Kamera: SRG-Erfolg in Strassburg. // Tamedia: Tamedia hat den Superstar – künftig gemeinsamer Chefredaktor für TagesAnzeiger und Sonntagszeitung. // NZZ-Wirren: Kurze Atempause. – Die NZZ-Krise als Symptom der Schweizer Medienszene. // RTVG-Referendum: Gewerbeverband täuscht mit falschen Zahlen. // BaZ: Eine Taktlosigkeit mehr, die "List of Extinction". // Alle Themen folgend unten. Weiterlesen

Keine Motivation mehr für den Tagi – 02.03.2015

Keine Motivation mehr für den Tagi

Eine ganze Reihe von Redaktor-innen haben den Tagi enttäuscht verlassen – jetzt auch der langjährige Wirtschaftsredaktor Bruno Schletti. Er begründet seinen Abgang mit einer kritischen Sicht auf die Zeitung. Weiterlesen

In Strassburg das Recht auf versteckte Kamera erkämpft – 26.02.2015

In Strassburg das Recht auf versteckte Kamera erkämpft

SRF hat mit seinem Anwalt am Europäischen Gericht in Strassburg Recht erhalten: Das Verbot des Bundesgerichtes für die Arbeit mit versteckter Kamera ist aufgehoben. Was der Sieger sagt – Anwalt Rudolf Mayr von Baldegg im Interview. Weiterlesen

Somm will oder kann nicht zur NZZ – 15.12.2014

Somm will oder kann nicht zur NZZ

Markus Somm setzt auf die Basler Zeitung

Warum auch immer: Somm will (oder kann) nicht zur NZZ. Hier seine Erklärung: "Ich bestätige, dass Gespräche zwischen mir und der Führung der NZZ Mediengruppe stattgefunden haben betr. Weiterlesen

Das aktuelle Heft "EDITO +Klartext: Ergänzungen – 11.12.2014

Das aktuelle Heft "EDITO +Klartext: Ergänzungen

Die Ergänzungen zum aktuellen Heft 6/14 zu folgenden Themen:
Die AZ-Medien, was alles dazu gehört. Ergänzung zum Interview mit Axel Wüstmann, CEO der AZ Medien. XX JournalismusTag.14 – die Bilder, Ergänzung zu Paparazzi. XX Buch-Hinweise, Ergänzung zu Paparazzi. XX JournalismusTag.14 – die Bilder, Ergänzung zu Paparazzi. Weiterlesen

Der schnelle Spillmann-Abgang – 10.12.2014

Der schnelle Spillmann-Abgang

Die NZZ kommt nicht zur Ruhe: Jetzt geht Chefredaktor Markus Spillmann. Oder musste er gehen? Von Philipp Cueni Weiterlesen

Die Schlaumeier von avenir suisse – 23.10.2014

Die Schlaumeier von avenir suisse

Der tink tank der Wirtschaft schlägt eine Agenda zur Medienförderung vor. Danach würden die privaten Medienunternehmen von Staats- und Gebührengeldern profitieren und die SRG als Sender abgeschafft. Von Philipp Cueni Weiterlesen

LINKS zum aktuellen Heft von Edito +Klartext: – 22.10.2014

LINKS zum aktuellen Heft von Edito +Klartext:

LINKS zu Themen aus dem aktuellen Heft von Edito +Klartext.
Dier Überblick zu den Themen des Heftes siehe unter "aktuelle Ausgabe":

Peter Van Agtmael, Fotograf:  "Wahrheit und Auflage sind unversöhnlich"

Magnum-Fotograf Peter Van Agtmael berichtet in vibrierenden Bildern von Kriegsschauplätzen. Weiterlesen

Die drei Lieblingsgegner am Verlegerkongress – 22.09.2014

Die drei Lieblingsgegner am Verlegerkongress

Die Verleger beschäftigten sich am Kongress von Mitte September in Interlaken mit ihren drei Lieblingsgegnern: der Staat, die SRG und die Journalistenverbände. Es ging um die Presseförderung, um Videos der SRG und um die Regelung der Arbeitsverhältnisse. Weiterlesen

Medienkommission will Systemwechsel bei der Presseförderung – 05.09.2014

Medienkommission will Systemwechsel bei der Presseförderung

Die Eidgenössische Medienkommission fordert die Politik auf, bei der Presseförderung zu handeln. Und überrascht mit dem Vorschlag, die Förderung über die traditionelle Posttaxenverbilligung durch ein neues Modell zu ersetzen. Unter anderem durch Schaffung einer Stiftung zur Förderung des Journalismus. Von Philipp Cueni Weiterlesen

Locarno-Impressionen – 02.09.2014

Locarno-Impressionen

Locarno Filmfestival – das sind neben vielen Filmen auch viele Medienschaffende, viele – nicht nur Film- – Journalisten Das sind auch journalistische Arbeiten im Film. Und vieles mehr – einige Eindrücke. Weiterlesen

Vulgäre Fotografie zum Absturz der Malaysian-Airlines bei Magnum – 21.07.2014

Vulgäre Fotografie zum Absturz der Malaysian-Airlines bei Magnum

Via die Agentur Magnum angebotene Bilder des Fotojournalisten Jerome Sessini zum Absturz der Malaysian-Airlines in der Ukraine seien vulgär und pornografisch distanzlos – kritisiert der Fotograf Reto Camenisch – Studienleiter für Pressefotografie am MAZ. Weiterlesen

Die Swisscom – der neue Mediengigant – 17.06.2014

Die Swisscom – der neue Mediengigant

Swisscom einigt sich mit PubliGroupe und deren Grossaktionären, so die Meldung von heute. Das läuft auf einen Kauf der PubliGroupe durch den Telekomkonzern hinaus. Der Hintergrund zu diesem Megadeal in der Schweizer Medienlandschaft. Weiterlesen

Fussball oder Favelas? – 11.06.2014

Fussball oder Favelas?

Andreas Kunz (SonntagsZeitung) hat genug erfahren über das "angebliche Elend" in Brasilien und will jetzt nur noch Fussball-Freude. Wirklich? Sandro Benini (Tages-Anzeiger) sieht das anders. Weiterlesen

Buch-Tipps: Haller, Sprecher, Greenwald, Lilienthal – 03.06.2014

Buch-Tipps: Haller, Sprecher, Greenwald, Lilienthal

"Brauchen wir Zeitungen? (Michael Haller) / Margrit Sprecher: "Unsere Kampf-Piloten" (Margrit Sprecher und Fabian Biasio) / "Die globale Überwachung. Der Fall Snowden…" (Glenn Greenwald) / "Recherchieren" (Volker Lilienthal) Weiterlesen

Internationale Journalisten vor Gericht in Kairo – 26.05.2014

Internationale Journalisten vor Gericht in Kairo

Eingesperrt in einen Käfig, sitzen internationale Fernsehjournalisten in einem Gericht in Kairo: "Die Revolution und ihre Henker". Über Journalisten, die als Terroristen angeklagt sind. Weiterlesen

Die neue Ausgabe von Edito +Klartext ist da – 26.05.2014

Die neue Ausgabe von Edito +Klartext ist da

Die neue Nummer von Edito +Klartext erscheint diese Woche. Die Themen:

Dreierkette und Journalismus statt Banalitäten: Wie Berichte zur Fussball-WM interessant werden können. Weiterlesen

So schadet die BaZ dem Journalismus – 01.03.2014

So schadet die BaZ dem Journalismus

In mehreren Artikeln macht die BaZ dem Baudepartement Basel massive Vorwürfe. Nur scheinen die von der Zeitung präsentierten Fakten falsch. Aber das ist der BaZ offenbar egal. Von Philipp Cueni Weiterlesen

Erscheint diese Woche: Das neue Heft von EDITO +KLARTEXT – 11.02.2014

Erscheint diese Woche: Das neue Heft von EDITO +KLARTEXT

Regionalfernsehen auf dem BAKOM-Prüfstand ++ Larissa Bieler, Chefredaktorin, verliebt ins Regionale ++ Kein Abschieds-Blues – von Martin Schäfer ++ Die andere Medienwelt in Sotschi ++ Unruhe in der Journalismus-Szene ++ Weiterlesen

Erscheint diese Woche: Das neue Heft von EDITO +KLARTEXT – 09.12.2013

Erscheint diese Woche: Das neue Heft von EDITO +KLARTEXT

Das sind die Themen der neuen Ausgabe: Ringier-CEO Marc Walder, Watson von Hansi Voigt, Die Mantelverbünde der Zeitungen, Radio SRF 3, Berichte über Roma, Tageswoche Basel, Fernsehregien bei SRF. Weiterlesen

Journalismus vor dem roten Vorhang – 27.11.2013

Journalismus vor dem roten Vorhang

Ein platschvoller Saal im Neumarkttheater Zürich. Nichts Spektakuläres: Sechs Personen sitzen an einem Tisch und diskutieren Und es geht einzig um Journalismus. Anlass ist das Buch "Deadline" von Tagi-Redaktor Constantin Seibt. Die Journalismusdebatte lebt offensichtlich. Weiterlesen

Der neue MAZ-Chef im Interview – 20.11.2013

Der neue MAZ-Chef im Interview

Diego Yanez, Chefredaktor beim Fernsehen SRF, wird auf März 2014 Direktor der Journalistenschule MAZ. "Ausbildung ist eine Voraussetzung, die Strukturkrise der Branche zu bestehen", sagt er im Interview. Weiterlesen

Das neue Heft von EDITO +KLARTEXT: Links und Inhalt – 30.10.2013

Das neue Heft von EDITO +KLARTEXT: Links und Inhalt

Diese Woche erscheint das aktuelle Heft von EDITO +KLARTEXT. Hier die Links zu den Ergänzungen auf Online:

BUCH-TIPPS: Weitere Hinweise auf Journalismus zwischen Buchdeckeln unter Buchtipps (Menu) auf https://www. Weiterlesen

Wo brauchen die Privatradios Innovation? – 30.10.2013

Wo brauchen die Privatradios Innovation?

Die Privatradios feiern 30 Jahre. Wo brauchen die Privatradios Innovation? Ein Statement von Christian Heeb und ein Aufruf zur Debatte.
Und: Die privaten Radiopioniere ohne SRG-Mutter. Weiterlesen

#Sesseltausch – Teil III – 28.10.2013

#Sesseltausch – Teil III

Das Tagi-Experiment mit der Samstags-Nummer: Miriam Meckel und die Tagi-Redaktion haben der Samstags-Ausgabe der "Sesseltausch-Woche" einen Themenschwerpunkt verpasst: "Leben im Netz". Was ist dabei herausgekommen? Weiterlesen

#Sesseltausch – Interview zur Bilanz mit Miriam Meckel – 28.10.2013

#Sesseltausch – Interview zur Bilanz mit Miriam Meckel

Sesseltausch beim Tagi – fünf Tage lang hat Miriam Meckel beim Tagi die Rolle der Chefredaktorin übernommen. Sie hat mitgearbeitet und als Kommunikationswissenschafterin viel beobachtet. Hier ihre Antworten zur Frage nach der Bilanz. Weiterlesen

#Sesseltausch – TEIL II – 22.10.2013

#Sesseltausch – TEIL II

Vielleicht gibt es sie noch, die skeptischen Stimmen in der Tagi-Redaktion im Vorfeld von "Sesseltausch". Ich habe sie während dieser Woche mit Miriam Meckel nicht vernommen. Aber wie hat die Redaktion die Chefredaktorin Miriam Meckel erlebt, und was hat der Versuch gebracht? Weiterlesen

#Sesseltausch – TEIL I – 18.10.2013

#Sesseltausch – TEIL I

Sesselwechsel – und Edito beobachtet. Es wurde am Montag vom Tagi selbst mit einer einseitigen Anzeige angekündigt: Die Medienwissenschafterin Miriam Meckel übernimmt für eine Woche die Chefredaktion des Tages-Anzeigers, Weiterlesen

Die Verkaufs-Chance von Le Temps – 10.10.2013

Die Verkaufs-Chance von Le Temps

Die Westschweizer Zeitung "Le Temps" wird von den beiden Besitzern, den Grossverlagen Tamedia und Ringier, zum Verkauf angeboten. Das macht Sorge. Man kann es aber auch als Chance sehen. Von Philipp Cueni Weiterlesen

Das Qualitäts-Jahrbuch – 10.10.2013

Das Qualitäts-Jahrbuch

Die Pegelmessung zur Qualität der Schweizer Medien: Ende September hat das fög wiederum (zum vierten mal) das "Jahrbuch Qualität der Medien" veröffentlicht. Es zeigt zu den Schwerpunkten "Vielfalt" "Qualitätsdynamiken" und "Finanzierungsgrundlagen" wichtige Treds auf. Weiterlesen

Verleger in Formkrise? – 18.09.2013

Verleger in Formkrise?

Zuerst desavouierten die Verleger den Sozialpartner Impressum und den eigene Geschäftsführer, dann buhten sie den Bundespräsidenten aus. Das hat dem Verlegerkongress von vergangener Woche wenigstens Farbe verliehen. In Hochform scheint der Verband nicht zu sein. Von Philipp Cueni Weiterlesen

Die Schwächen Maurers Medienkritik am Verlegerkongress – 17.09.2013

Die Schwächen Maurers Medienkritik am Verlegerkongress

Philipp Cueni kommentiert die Maurer-Rede am Verlegerkongress.

Die traditionelle Rede des Bundespräsidenten am Verlegerkongress war dieses Mal zwischen Champagner-Apero und Bankett im festlichen Barocksaal angesetzt worden. Statt als passende Überleitung zu einer festlichen Nacht endete sie in Buhrufen von Verlegern. Souverän war diese Reaktion nicht. Sie zeigt schon fast symbolisch die Nervosität der Branche. Die Rede des Bundespräsidenten hat aber tatsächlich Empörungspotenzial. Weiterlesen

«JournalismusTag.13» am 6. November 13 – 10.09.2013

«JournalismusTag.13» am 6. November 13

«JournalismusTag.13» am 6. November 13 von 10 – 21 Uhr in Winterthur. Früher "Herzberg-Tagung", jetzt zum JournalismusTag umgebaut. Hier trifft sich die Journalismus-Szene zur Branchendebatte. Mehr zu Programm und Anmeldung: Weiterlesen

EDITO+KLARTEXT (f) sucht eine/n neue/n Co-Chefredaktor/in – 09.09.2013

EDITO+KLARTEXT (f) sucht eine/n neue/n Co-Chefredaktor/in

Das Schweizer Medienmagazin
EDITO+KLARTEXT sucht per 1. Januar 2014 eine/n neue/n
Co-Chefredaktor/in (40%)
für die sechsmal jährlich erscheinende französischsprachige Print-Ausgabe und die Betreuung der Website edito. Weiterlesen

Erscheint diese Woche: Das neue Heft von EDITO +KLARTEXT – 06.09.2013

Erscheint diese Woche: Das neue Heft von EDITO +KLARTEXT

Der Chefdenker für die Eidg. Medienpolitik: Interview mit dem Medienwissenschafter Otfried Jarren, Präsident Eidg. Medienkommission. X Die andere Verleger-Welt: Zum Beispiel beim "Bote der Urschweiz" und beim "Frutigländer". Damen vor, aber dringend. Zur neu entflammten Debatte um Frauenquoten in Redaktionen. X Kooperationen von Konkurrenten: In Deutschland arbeiten Redaktionen von "Süddeutscher" und ARD zusammen. X Und weitere Themen. Weiterlesen

SRG-Nöte – 04.09.2013

SRG-Nöte

> Die Konvergenz in Basel gebremst. > Wie SRF auf Kritik reagiert. > Politische Nadelstiche gegen die SRG. Weiterlesen

ZEIT: Tageszeitung ohne Journalisten – 30.08.2013

ZEIT: Tageszeitung ohne Journalisten

Eine Tageszeitung ganz ohne Journalisten, nachdem alle Redaktoren und Freie entlassen worden sind. Eine Horrorvorstellung, aber die "Westfälische Rundschau" macht es vor. Weiterlesen

Jetzt also auch der Landbote – 27.08.2013

Jetzt also auch der Landbote

Jetzt gehört auch der Winterthurer Landbote zur Tamedia – er wurde für über 49 Millionen Franken verkauft. Offenbar geht der eigenständige Mantelteil für die Redaktion in Winterthur verloren. Von Philipp Cueni Weiterlesen

Lebrument bleibt Verlegerpräsident – 22.08.2013

Lebrument bleibt Verlegerpräsident

Kleine Überraschung: Wie der bisherige Präsident von "Schweizer Medien", dem früheren Verlegerverband, gegenüber Edito +Klartext bestätigte, wird er von seinem Vorstand nochmals für eine Amtszeit von vier Jahren als Präsident vorgeschlagen. Gewählt wird im Rahmen der Gesamterneuerungswahlen am Kongress von "Schweizer Medien" vom 12. September in Interlaken.

Eigentlich hatte man lange Zeit damit gerechnet, dass auf Ende der Amtsperiode ein Wechsel im Präsidium stattfinden würde. In letzter Zeit haben sich Anzeichen verdichtet, dass sich der Verband schwer tut, sich auf einen neuen Präsidenten zu einigen, der sowohl von den grossen wie von den kleinen Verlagshäusern getragen worden wäre. Gerüchteweise herumgeboten worden waren als mögliche Lebrument-Nachfolger die Namen Pietro Supino und Norbert Neininger. Weiterlesen

Journalismus und Korruption – 02.08.2013

Journalismus und Korruption

Eine Studie aus Deutschland zeigt, dass auch der alltägliche Journalismus in unserer Medienkultur nahe an der Korruption arbeiten kann. Der Titel mag reisserisch sein – die Befunde aus Deutschland müssen aber aufrütteln. Weiterlesen

In Locarno wird auch über die SRG-Kultur diskutiert – 07.08.2013

In Locarno wird auch über die SRG-Kultur diskutiert

Gerade aus Kulturkreisen ist in letzter Zeit die Kritik an der Erfüllung des Kulturauftrages durch Radio und Fernsehen SRF lauter geworden. Ein Artikel in der NZZ am Sonntag titelt gar: "Glanz & Gloria statt Kultur". Weiterlesen

Gerichte zu Artikeln über Söldnerfirma AEGIS – 10.06.2013

Gerichte zu Artikeln über Söldnerfirma AEGIS

Die Urteile der Gerichte zur Klage gegen Artikel in verschiedenen Zeitungen über die Firma AEGIS ("Söldnerarmee") sind vorhanden. Peter Studer konnte Einsicht nehmen und analysiert. Weiterlesen

1. Preis swiss press photo – 05.06.2013

1. Preis swiss press photo

Dominic Nahr ist Gewinner des swiss press photo in der Kategorie Ausland. Und EDITO+KLARTEXT darf sich mit freuen, weil das Medienmagazin diese Bilder in der Schweiz publiziert hat. Zur Zeit sind die Fotos Weiterlesen

Mediensystem Schweiz – 04.06.2013

Mediensystem Schweiz

Grundlagenwissen über das Schweizerische Mediensystem vom Medienwissenschafter Matthias Künzler aus dem IPMZ Zürich. (Verlag uvek. Weiterlesen

Weltwoche vs Strehle II – 15.04.2013

Weltwoche vs Strehle II

http://medienkritik-schweiz.ch/2013/03/der-fall-weltwoche-strehle-dossier-essay-dokumentation/
http://www.infosperber.ch/Artikel/Politik/Die-Weltwoche-die-Rechte-und-die-Gewalt1 Weiterlesen

Jahrbuch 2012 "Qualität der Medien" – 07.03.2013

Jahrbuch 2012 "Qualität der Medien"

EDITO +Klartext: Kurt Imhof, das Jahrbuch 2012 zur Qualität der Medien ist in der Medienwelt bisher auf sehr wenig Resonanz gestossen.
Kurt Imhof: Die Resonanz des Jahrbuches 2012 ist vergleichbar mit den Echos auf die Jahrbücher 2010 und 2011. Es gibt einen Peak durch die Medienkonferenz und die bearbeiteten und unbearbeiteten Agenturmeldungen, dann einen Resonanzschweif vor allem in den Social Media Weiterlesen

Herausgefordert. Die Geschichte der Basler Zeitung. – 07.03.2013

Herausgefordert. Die Geschichte der Basler Zeitung.

Thema BASLER ZEITUNG

"Herausgefordert. Die Geschichte der Basler Zeitung." Von Walter Rüegg (Hrsg.)

Gut, dass man sich mit den Hintergründen zu den Wirren um die Basler Zeitung beschäftigt. Da ist auch ein zweites Buch zum Thema nach "Enteignete Zeitung" von Christian Mensch nicht zuviel. Weiterlesen

Strategische Allianz von Supino mit Blocher? – 19.02.2013

Strategische Allianz von Supino mit Blocher?

Der "Sonntag" fragt sich, ob die vielfältige Kooperation von Tamedia mit der BaZ (Magazin, Anzeigenkombi, Newsnetz, Sonntagszeitung, Druck) mehr als wirtschaftlich begründet sei und Supino gegenüber BaZ-Besitzer Blocher auch publizistisch Konzessionen machen werde. Tamedia dementiert. Weiterlesen

Weltwoche mit Generalangriff auf Res Strehle – 19.02.2013

Weltwoche mit Generalangriff auf Res Strehle

Mit zwei grossen Artikeln versucht die Weltwoche den Chefredaktor des Tages-Anzeigers, Res Strehle, zu demontieren. Der Vorwurf: Res Strehle habe sich nievom militanten Linksdenken distanziert". Weiterlesen

Eine Frau als Blick-Chefin – 19.02.2013

Eine Frau als Blick-Chefin

Die grösste Schweizer Tages-Zeitung erhält erstmals eine Frau als Chefredaktorin: Andrea Bleicher wird Chefredaktorin des Blick. Und erstmals wird die Männerdomäne Boulevard weiblich. Weiterlesen

Die "Blick-Methode" – 23.11.2012

Die "Blick-Methode"

Wie sich der Blick illegal und erst noch falsche Polizeiinformationen beschafft. Und dabei einen Unschuldigen als Vergewaltiger dargestellt. Weiterlesen