Journalismus aus der Zukunft

SXSW Austin Texas, 11. bis 20. März 2016

SXSW ist zu einem der größten und wichtigsten jährlichen Treffen für "digital creatives" geworden. Anwesend sind auch führende Leute aus Medien und Journalismus und diskutieren, wie digitale Innovation den Journalismus bereichern kann. Peter Sennhauser ist vor Ort und twittert täglich aus Austin für EDITO.

Journalismus aus der Zukunft – 15.03.2016, 09:17

Der Livestreamer mit seinen 700’000 Zuschauern

Livestreaming folgt anderen Gesetzen als Videoperformance oder gar TV. Der fünfzehnjährige Zach zum Beispiel hat mit einstündigen Live-«Sendungen» ein Publikum von 700’000 Fans hinter sich geschart. Weiterlesen

Journalismus aus der Zukunft – 14.03.2016, 14:18

Adblocker sorgen für bessere Werbung

Gegen Adblocker ist kein Kraut gewachsen: Das einzige Mittel ist Werbung, die so gut ist, dass die Menschen sie sehen wollen. Das ist der Tenor an der SXSW. Weiterlesen

Journalismus aus der Zukunft – 13.03.2016, 09:37

Der A/B/C/D-Test der Washington Post

Die Washington Post rüstet, seit sie Amazon-Gründer Jeff Bezos gehört, technisch auf. Unter anderem ist ein Artikel-Optimierungstool im Einsatz, das selbständig die beste aus etlichen Varianten eines Texts publiziert. Weiterlesen

Journalismus aus der Zukunft – 11.03.2016, 10:01

Obama – und zahlreiche Schweizer

Barack Obama eröffnet die Online-Konferenz SXSW in Austin: Er spricht über ziviles Engagement im 21. Jahrhundert. An der Konferenz in Texas sind auch etliche Namen aus der Schweizer Medienlandschaft zu finden. Weiterlesen