Flüchtlingsfrage

Die Medien sind herausgefordert

Europa ist von der Flüchtlingsbewegung herausgefordert. Das gilt auch für Medien. Welche Aufgabe haben sie in dieser Situation? Wo sollen sie vermitteln, Haltung einnehmen oder nur berichten? Wir zeigen, wie sich in der Schweiz der mediale Wind gedreht hat, wie über die Rolle des Journalismus debattiert wird und welche Gründe für erschreckende Bilder sprechen.

Flüchtlingsfrage – 10.12.2015, 21:57

Und plötzlich ist Haltung sichtbar

Eine Journalistin fordert in der Tagesschau "einen Aufstand der Anständigen". Diese Stellungnahme in der Flüchtlingsfrage war der Anfang einer Bekenntniswelle zur Solidarität mit Flüchtlingen in den Medien Deutschlands. Wie parteiisch soll, darf Journalismus sein? Weiterlesen

Flüchtlingsfrage – 10.12.2015, 21:28

Warum wir uns solche Bilder anschauen (müssen)

Das tote Kind am Strand. Einzelne Bilder aus dem Flüchtlingselend sollen die Öffentlichkeit mehr beeinflusst haben als alle anderen Infos. Aber genau diese Bilder sind unter den Medienschaffenden umstritten. Weiterlesen