Aktuell – 15.12.2013

Ergänzungen und Links zum neuen Heft von EDITO +KLARTEXT

Link zum Video "Mosart-Regie", Bilder zum Journalismus-Tag, Ausführung zur Grafik "Mantel-Verbünde von Zeitungen", usw.

 

Wenn der Computer Regie führt

SRF Fernsehen und tpc prüfen Regiesysteme, welche massiv Personal einsparen würden. In Norwegen sind sie bereits Realität. Dazu ein Video des privaten Senders TV 2.

http://www.youtube.com/watch?v=uwgADTZ1SPA

 

Werbung

Redaktionelle Kooperationen

Welche Zeitungen vom wem ganze Seiten beziehen.

Auf der Grafik im Heft 6/13 sieht man, welche Mantelverbünde bei den Schweizer Zeitungen bestehen. Und wir erklären, wie diese funktionieren.

 

Das Kooperations/Mantelsystem der Tamedia mit der "Berner Zeitung" im Zentrum, welche den "BO Berner Oberländer" (Interlaken), das "BZ Langenthaler Tagblatt", das "TT Thuner Tagblatt" mit einem Mantel beliefert.

Die "Freiburger Nachrichten" und das "Bieler Tagblatt", beide nicht im Besitz von Tamedia, beziehen einzelne Seiten.

Ein eigenständiger Mantelverbund aus  "Landbote" (Winterthur), "Zürichsee-Zeitung" (Stäfa), "Zürcher Oberländer" (Wetzikon) und "Zürcher Unterländer" (Dielsdorf) bezieht Leistungen und Seiten partiell bei der Berner Zeitung oder stellt solche untereinander zur Verfügung.

Der "Tages-Anzeiger" (Zürich) und der "Bund" (Bern) haben teilweise gemeinsame Redaktionen und produzieren Texte für beide Zeitungen.

 

Die AZ Medien betreibt ein Mantelsystem und beliefert "Aargauer Zeitung", "Limmattaler Zeitung" (Dietikon), "Basellandschaftliche Zeitung" (Liestal), "bz Basel", "Solothurner Zeitung", "Grenchner Tagblatt" sowie "Zofinger Tagblatt" und  "Oltner Tagblatt". "Zofinger Tagblatt" und "Oltner Tagblatt" gehören im Gegensatz zu den anderen Titeln nicht zu den AZ Medien.

 

Die "Neue Luzerner Zeitung" (NZZ-Gruppe) liefert Mäntel an die "Neue Zuger Zeitung", "Neue Urner Zeitung" (Altdorf), "Neue Nidwalder Zeitung" (Stans), "Neue Obwalder Zeitung" (Sarnen) und an den "Bote der Urschweiz" (Schwyz), der nicht zur NZZ-Gruppe gehört.

 

Die "Neue Luzerner Zeitung" und das "St. Galler Tagblatt" (beide NZZ-Gruppe) kooperieren redaktionell und tauschen regelmässig Texte aus.

 

Das "St. Galler Tagblatt" (NZZ Gruppe) liefert Mäntel an die "Thurgauer Zeitung" (Frauenfeld), die "Appenzeller Zeitung" (Herisau), die "Wiler Zeitung" (Uzwil), das "Toggenburger Tagblatt" (Wattwil)und den "Der Rheintaler" (welcher einem eigenen Verlag gehört, Berneck).

Weiter beliefert das St. Galler Tagblatt mit einzelnen Seiten und Artikeln die selbständigen "Rheintalische Volkszeitung" (Berneck), den "Werdenberger & Obertoggenburger" (Buchs) und  das "Vaterland" (Vaduz, FL).

Und Mantelinhalte liefern die St. Galler auch an die "Schaffhauser Nachrichten", die die Seiten selbst zusammenbauen und mit eigenen Elementen ergänzen.

 

Die "Südostschweiz" betreibt ein Kopfblattsystem mit ihren Regionalausgaben "Südostschweiz Glarus" und "Südostschweiz Gaster und See" (Uznach). Mantelteile werden geliefert an die selbständigen "March-Anzeiger" (Lachen), "Höfner Volksblatt" (Wollerau) und "Sarganserländer".

 

Die Redaktion Arpresse (Hersant, Neuenburg) liefert Mantelteile an "L’express" (Neuenburg), "L’Impartial" (La Chaux-de-Fonds), Nyon "La Côte" (Nyon), "Le Nouvelliste" (Sion), sowie an das "Journal du Jura" (Biel), das nicht zu Hersant gehört.

 

**** *** *** *** *** *** *** ** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** 3* *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***

 

JournalismusTag.13 – die Bilder.

Siehe den separaten Beitrag auf edito.ch

Journalismus zwischen Buchdeckeln.

Siehe unter dem Menupunkt "Buchtipps"

Aktuell

alle Beiträge

Ihr Kommentar

Bitte füllen Sie alle Felder aus.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* = erforderlich

Sicherheitscode *