Aktuell – 28.03.2018

Investigative Recherche, Digital Storytelling: Die neuen Kurse

Äusserst kostengünstige und sehr praxisnahe Weiterbildung bietet die EDITO-Academy auch im 2018.

Journalismus braucht Fakten. Recherche liefert Fakten. Sie schafft Glaubwürdigkeit und zählt zu den wichtigsten journalistischen Fertigkeiten. Wie jedes Handwerk, lässt sich das Recherchieren erlernen und stets verbessern.

Informative und anschauliche Visualisierungen sind Aushängeschilder moderner Medien. Sie vermitteln komplizierte Sachverhalte verständlich und sie erzählen auf diese Weise Geschichten, die das Publikum interaktiv einbindet und multimedial informiert.

In den neuen Kursen der EDITO-Academy lernen Sie aktuelle Entwicklungen im Digital Storytelling kennen und erfahren, welche Inhalte sich für welche Darstellungsformen eignen. Und Sie bekommen praxisnahes Wissen aus dem Bereich des digitalen Journalismus vermittelt: Sie lernen anhand von Best Practice Beispielen, wie Multimediareportagen gestaltet und umgesetzt werden.

Die EDITO-Academy bietet seit 2016 mit Erfolg praxisnahe und kostengünstige Weiterbildungskurse durch für Medienschaffende und Kommunikationsfachleute. Sie kooperiert dabei mit DOSSIER:Academy in Wien. DOSSIER ist eine unabhängige Redaktion, die (investigativen) Datenjournalismus betreibt und Weiterbildungen durchführt.

Ein zweitägiger Workshop kostet nur 595 Franken, für EDITO-Abonnenten sogar nur 495 Franken.

Die nächsten Kurse

Werbung

Investigative Recherche – Den Fakten auf der Spur
Freitag/Samstag, 15./16. Juni 2018, in Zürich

Digital Storytelling – Arbeitstechniken und Werkzeuge für interaktive und multimediale Geschichten
Freitag/Samstag, 14./15. September 2018, in Zürich

Weitere Infos

Anmeldung: Schweizer Medien Shop

 

Aktuell

alle Beiträge