16. September 2018 von Klartext

EDITO 4/2018

Die neue Ausgabe von EDITO ist erschienen. Es geht um die Krise der Pressefotografie, die Urheberrechtsrevision für “fotografische Werke”, die Neuerungen bei der Urheberrechts-Verwertungsorganisation Pro Litteris, um das neue Mediengesetz, das “Blick”-Mediacamp, um Tamedia, Russland und das Teilen des Privatlebens auf Social Media.

  • Tags:

Keine Kommentare zugelassen.

Aktuelles Heft:

 

EDITO
Ausgabe: 5 | 2018

  • Schaffhausen für Öffentlichkeitsprinzip
  • Fragen im “Opferzeitalter”
  • Umweltskandale in Chile
  • Regionaler Online-Journalismus
  • Ist vor “No Billag” nach “No Billag”?
  • Bilder von Flurina Rothenberger
  • und anderes mehr