16. Dezember 2010 von Andy Frei

20min.ch vergisst die Sperrfrist

Gestern um Mitternacht hat ein 20min-Journalist schon einmal einen Artikel zu einem kriminellen Hauswart in Glattbrugg geschrieben. Scheinbar sollte der Text noch nicht veröffentlicht werden, wenigstens nicht vor 8 Uhr morgens, wie der Titel vermuten lässt. Online war er trotzdem und auch um 11 Uhr, drei Stunden nach Ablauf der Sperrfrist, ist das bei 20min.ch noch niemandem aufgefallen. Zumindest ist es einmal ein etwas anderer Titel.

26. Oktober 2010 von Claudia Salzmann

BZ setzt auf hyperlokale News

Quelle: zvg

Seit heute hängen diese Plakate im Kanton Bern. Ab dem 5. November kommt die BZ mit einem neuen Layout daher – lange nach den Relaunches der Konkurrenz. Wichtigste Änderungen: Anstelle von vier Bunden gibt es noch zwei Bunde und bei der neuen BZ kommt Bern immer zuerst.

Online hat die BZ das Layout bereits geändert, wie auch die übrigen Newsnetz-Partner. Mehr Inhalte sollen ersichtlich sein, die «Channels» neu gestaltet, das Wetter prominenter platziert. Alles in allem erinnert bernerzeitung.ch nun an 20min.ch, das im vergangenen März ebenfalls neu gestaltet wurde.

Aktuelles Heft:

 

EDITO
Ausgabe: 5 | 2018

  • Schaffhausen für Öffentlichkeitsprinzip
  • Fragen im “Opferzeitalter”
  • Umweltskandale in Chile
  • Regionaler Online-Journalismus
  • Ist vor “No Billag” nach “No Billag”?
  • Bilder von Flurina Rothenberger
  • und anderes mehr