11. Juli 2007 von Klartext

Journitalk mit Steinmann

hs./ Die SRG hat ihn Ende 2004 als Forschungsleiter pensioniert, doch Matthias Steinmann ist weiterhin aktiv und sowohl als selbstständiger Unternehmer in der Medienforschung als auch als Professor an der Universität Bern tätig. Steinmann, der auch schon „König der Einschaltquoten“ genannt wurde, entwickelte in den vergangenen Jahrzehnten die nunmehr weltweit verbreiteten elektronischen Instrumente für Medienforschung, Telecontrol und Radiocontrol. Im Rahmen des Berner Journitalks stellt sich Steinmann den Fragen von Roland Jeanneret.

Journitalk mit Matthias Steinmann. 10. März 2006, 12.00 Uhr, Politforum Käfigturm, Bern

11. Juli 2007 von Klartext

Kriegsbilder

hs./ Bilder widerspiegeln ein Stück Wirklichkeit und prägen ihrerseits diese Wirklichkeit. Während Kriegszeiten wird der Kampf auch über Bilder ausgetragen. Wie kein Krieg zuvor war der Irak-Krieg von 2003/2004 ein „Bilderkrieg“, in dem die Kriegsparteien Bilder als Waffen einsetzten. Der Historiker und Sozialwissenschaftler Gerhard Paul hat Planung und Inszenierung des US-Angriffs als sauberen „Blitzkrieg“, die Besetzung sowie die fotografischen Ikonen untersucht. Er beleuchtet dabei die unterschiedlichen Perspektiven der Akteure – von den Militärs über die „eingebetteten“ JournalistInnen bis zu den freischaffenden ReporterInnen. Über die Ergebnisse seiner Untersuchungen referiert er in der Paulus-Akademie.

„Irakkrieg – Bilderkrieg“. Vortrag von Gerhard Paul, Autor des Buches „Der Bilderkrieg. Inszenierungen, Bilder und Perspektiven der Operaton Irakische Freiheit“.
16. März 2006, 19.30 Uhr, Paulus-Akademie, Zürich.

Aktuelles Heft:

 

EDITO
Ausgabe: 5 | 2018

  • Schaffhausen für Öffentlichkeitsprinzip
  • Fragen im “Opferzeitalter”
  • Umweltskandale in Chile
  • Regionaler Online-Journalismus
  • Ist vor “No Billag” nach “No Billag”?
  • Bilder von Flurina Rothenberger
  • und anderes mehr