29. November 2010 von Claudia Salzmann

Alte Tante in neuem Kleid

Screenshot des neuen Layouts

Quelle: www.nzz.ch

Nach dem Facelifting für das Ipad, erscheint seit heute die Webseite von «NZZ Online» mit einem neuen Gesicht.

Dank dem Redesign kommt die Seite schlanker daher, mit neuer Schrift, grösseren Bildern. Auch die Navigation auf der Startseite ist vereinfacht worden.

Die wichtigsten Änderungen bei den Rubriken: Unter dem Navigationspunkt «Web-TV» sind neu alle Video-Inhalte von NZZ Online direkt zugänglich. Im “Magazin” gibt es neu eine «Stil»-Rubrik, die vom gleichnamigen Ressort der «NZZ am Sonntag» betreut wird. Mit einem Klick landet man neu beim «Sudoku»-Rätsel», das den Bereich Unterhaltung verdrängt hat.

    11. November 2010 von Ronny Gechter

    NZZ: Noch nicht viel mehr als „viele Ideen“

    Wie die NZZ diese Woche meldete, will das Medienhaus eine “integrierte Wirtschaftsinformationsplattform“ aufbauen. Was genau ist darunter zu verstehen? Fredy Greuter, der für den Aufbau der Plattform verantwortlich sein wird, weiss es auch noch nicht so recht. Das neue Produkt laufe einfach unter diesem Arbeitstitel, was es jedoch beinhalten werde, sei noch unklar. „Im Hause NZZ sind viele Ideen vorhanden. Diese müssen nun gebündelt, und in dieser Plattform umgesetzt werden“, sagt Fredy Greuter. Es könne sich auch um eine crossmediale Form handeln, sämtliche Kanäle würden angeschaut. Multimediale Elemente würden sicherlich integriert werden. Die Plattform solle einen Wissenstransfer als auch Service in den Bereichen Wirtschaft und Finanzen bieten. Was die Finanzierung des Projekts angeht, meint er: „Die Plattform muss in kommerzieller Hinsicht auf jeden Fall ein Erfolg sein.“ Dabei ist ein Sponsoring ebenso möglich wie ein anderes Geschäftsmodell. Fredy Greuter wird sich ab Anfang Dezember 2010 voll und ganz der Plattform widmen und die Leitung von NZZ Online abgeben. Für Greuters Nachfolge ist Urs Holderegger vorgesehen.

    • Tags: , ,

    Aktuelles Heft:

     

    EDITO
    Ausgabe: 5 | 2018

    • Schaffhausen für Öffentlichkeitsprinzip
    • Fragen im “Opferzeitalter”
    • Umweltskandale in Chile
    • Regionaler Online-Journalismus
    • Ist vor “No Billag” nach “No Billag”?
    • Bilder von Flurina Rothenberger
    • und anderes mehr