13. Dezember 2010 von Imelda Stalder

Radionachrichten zwischen reiner Lehre und besserem Verständnis

Quelle: jukon.net

RadiohörerInnen können sich nur an einen Bruchteil der Nachrichten erinnern, die sie gehört haben. Das liegt massgeblich daran, wie die Beiträge präsentiert werden. Trotz dieser Erkenntnis sträuben sich bei Radio DRS Redaktoren dagegen, ihre Nachrichten verständlicher aufzubauen.

weiterlesen »

Aktuelles Heft:

 

EDITO
Ausgabe: 5 | 2018

  • Schaffhausen für Öffentlichkeitsprinzip
  • Fragen im “Opferzeitalter”
  • Umweltskandale in Chile
  • Regionaler Online-Journalismus
  • Ist vor “No Billag” nach “No Billag”?
  • Bilder von Flurina Rothenberger
  • und anderes mehr