18. März 2011 von Bettina Büsser

Reichweite «gefällt mir»

Die grossen Tageszeitungen vernetzen sich online mit Social Media wie Facebook und Twitter. «Libysche Sicherheitskräfte beschiessen Trauerzug» – wer den Artikel zu dieser Schlagzeile auf den Newsnetz-Titeln «Tages-Anzeiger», «Berner Zeitung», «Basler Zeitung» und «Bund» online liest, kann ihn seinen Facebook-FreundInnen empfehlen. Und zwar ausgerechnet mit dem Facebook-Signet für «Gefällt mir»: Daumen hoch.
weiterlesen »

11. Januar 2010 von Klartext

Was wir heute lesen

„Weltwoche“ plädiert für Beugehaft | Dominique Strebel’s Blog
Die „Weltwoche“ plädiert offen für die Beugehaft. Journalisten verlieren das Verständnis für den Sinn von Untersuchungshaft.

Medientrends: Twittern war gestern | ZEIT ONLINE
Seriöse Information hat Zukunft. Wer hier investiert, gewinnt – glaubt der Londoner Zeitschriften-Erfinder Tyler Brûlé

Google Editions: Erste offizielle Informationen | bewegliche lettern
Mit Google Editions will der Internetkonzern vom kommenden Jahr an in Zusammenarbeit mit Verlagen digitale Bücher zum Kauf anbieten.

Aktuelles Heft:

 

EDITO
Ausgabe: 5 | 2018

  • Schaffhausen für Öffentlichkeitsprinzip
  • Fragen im “Opferzeitalter”
  • Umweltskandale in Chile
  • Regionaler Online-Journalismus
  • Ist vor “No Billag” nach “No Billag”?
  • Bilder von Flurina Rothenberger
  • und anderes mehr