– 01.05.2014

NATO-verstehende Promi-Journalisten

Die Polit-Satiresendung des ZDF, "Die Anstalt", ist immer wieder sehenswert (Stossseufzer: Warum kann die Schweiz keine Polit-Satire?). Die Sendung vom 29. April aber ist nach der 36. Sendeminute (genauer: ab 36:28) besonders spannend für Medienschaffende, die gerne nach Deutschland schauen: Im Zusammenhang mit der deutschen Berichterstattung über den Konflikt zwischen Ukraine und Russland enthüllt "Die Anstalt" nämlich allerlei pikante Beziehungen zwischen deutsch-amerikanischen Organisationen (kurz als "NATO-Versteher" definiert) und bekannten deutschen Journalisten und Herausgebern von renommierten Zeitungen, die dort als Mitglieder, Beiräte oder Vorstände tätig sind. Anschauen – und leer schlucken.

http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2142038/Die-Anstalt-vom-29-April-2014

 

Werbung

alle Beiträge