Aktuell – 11.12.2013, 10:55

Es lockt das Watson-Abenteuer

Das geplante Online-Portal «Watson» ist das Medienprojekt der Stunde. Derzeit arbeiten 15 Personen am Start-up des ehemaligen «20min.ch»-Chefs Hansi Voigt. Bis zum Start im nächsten Frühjahr sollen 40 Medienschaffende angestellt sein. Auch namhafte Journalisten steigen bei «Watson» ein. Eine Faszination mit wenig Sicherheit. Weiterlesen

Aktuell – 10.12.2013, 10:36

Informant oder verzweifelter Wirrkopf am Telefon?

Redaktionen sind auch Anlaufstellen für Leute, denen Unrecht geschehen ist oder die zumindest glauben, dass ihnen Unrecht geschehen ist.
Wie reagieren, wenn unklar ist, ob die erzählte Geschichte stimmt? Wenn Geschichte und Erzähler wirr wirken? Edito+Klartext hat bei Journalisten nachgefragt, die viel Erfahrung mit solchen Situationen haben. Weiterlesen

Aktuell – 03.12.2013, 15:41

Politisches Seilziehen um die RSI-Direktion

Seit einem Jahr wird nach einem neuen RSI-Direktor gesucht. Es erscheint als skandalös langes und politisches Auswahlverfahren. Nun soll demnächst der Entscheid fallen. Die RSI-Angestellten pochen in einer Petition auf professionelle Kriterien bei der Auswahl. Von Gerhard Lob Weiterlesen

Aktuell – 27.11.2013, 11:11

Journalismus vor dem roten Vorhang

Ein platschvoller Saal im Neumarkttheater Zürich. Nichts Spektakuläres: Sechs Personen sitzen an einem Tisch und diskutieren Und es geht einzig um Journalismus. Anlass ist das Buch «Deadline» von Tagi-Redaktor Constantin Seibt. Die Journalismusdebatte lebt offensichtlich. Weiterlesen