Aktuell – 08.05.2015

Walulis‘ Multimedia-Reportage

Philipp Walulis ("Walulis sieht fern") hat wieder zugeschlagen und erklärt einmal mehr das Medienhandwerk. Diesmal: die Multimedia-Reportage. Weiterlesen

Aktuell – 27.04.2015

Fragen wäre eine Option

Wieso nicht einfach diejenigen fragen, über die man schreibt? Das fragt sich angesichts der NZZ-Geschichte über die Mietverhältnisse einer SP-Politikerin in der "Kalkbreite" wie auch der SoZ-Geschichte über den "Geldsegen" für Roger de Weck. Weiterlesen

Aktuell – 20.04.2015

#Lügenpresse-Diskussion bei watson

Watson-Chefredaktor Hansi Voigt hat an der Diplomfeier der Journalistenschule MAZ eine Rede gehalten – und sie dann auch gleich unter dem Titel "Sagen Sie einfach die Wahrheit" auf watson.ch veröffentlicht. Weiterlesen

Aktuell – 16.04.2015

NZZ-CEO als @NZZ-Twitterer

Veit Dengler, CEO der NZZ-Mediengruppe, demonstriert seine Digitalaffinität: Weil @NZZ 150’000 Follower erreicht hat, betreut er heute, am 16. April, den Account höchstpersönlich – "er vertwittert ausgewählte Artikel und stellt sich den Fragen der Twitter-Community". Weiterlesen

Aktuell – 11.04.2015

NZZ-GV: Keine "Revolution"

Keine "Revolution" an der NZZ-GV – aber ein Flugblatt, das es in sich hat: Im Kongresshaus gab es keine Überraschungen, vor dem Kongresshaus aber überraschend radikale ehemalige NZZ-Mitarbeitende. Weiterlesen

Aktuell – 30.03.2015

…. "suchen Sie sich neue Berichterstatter"

Mika Baumeister ist Schüler am Joseph-König-Gymnasium in Haltern am See. Er beschreibt in seinem Blog, was die Medien in seinem Wohnort, der um 16 SchülerInnen und zwei Lehrerinnen aus dem genannten Gymnasium trauert, angerichtet haben. Weiterlesen

Aktuell – 29.03.2015

"Weniger" wäre eine Innovation

"Es wird uns nichts retten, ausser wenn wir unseren Job gut machen – in allen Facetten" – was Alexandra Stark, MAZ-Studienleiterin, im Gespräch mit Edito+Klartext zum Thema Innovation, Multimedia, Datenjournalismus und Digitalisierung sagte. Weiterlesen

Aktuell – 16.03.2015

Vorsicht mit "Innovation" im Journalismus

"Innovation" ist ein Lieblingsbegriff von Marketing und Management und ein Ideologievehikel. Deshalb Vorsicht Journalisten! Eine Antwort zum Schwerpunkt des letzten EDITO+Klartext-Heftes von Marcel Hänggi. Weiterlesen